Die Stiftung

Die Sicherheit von Land und Leuten ist eine Grundvoraussetzung für Frieden, Freiheit, Stabilität und Wohlstand und damit ein wesentlicher Faktor für die Erfolgsgeschichte der Schweiz. Sicherheit ist keine Selbstverständlichkeit. Der Staat kann Sicherheit nur gewährleisten, wenn er über die nötigen Mittel verfügt.

Das wichtigste Instrument zur Gewährleistung der kollektiven Sicherheit und die einzige strategische Reserve unseres Landes für den Krisenfall ist die Schweizer Armee. Ihre Hauptaufgaben sind die Verteidigung des Landes und seiner Bevölkerung, die Unterstützung der zivilen Behörden und die Friedensförderung im Ausland. Zur Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgaben braucht die Schweizer Armee einen genügenden Bestand, moderne Systeme und die nötige Finanzierung.

Die Stiftung der Offiziere der Schweizer Armee setzt sich für eine sichere Schweiz, eine zukunftsfähige Sicherheitspolitik und eine glaubwürdige Armee ein. Mit Ihrer Zuwendung unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung und leisten damit einen wertvollen Beitrag für eine sichere und lebenswerte Schweiz.

Die Stiftung ist als gemeinnützige Institution anerkannt. Sie ist vollumfänglich steuerbefreit und ihre Organe sind ehrenamtlich tätig.